Weißmainkraftwerk Röhrenhof AG

                                                                                                                                                                                                     

  

Wir machen Energie aus Regen und Schnee

Bereits seit dem Jahr 1922 betreibt unsere Gesellschaft ein Wasserkraftwerk am Weißen Main zwischen Bischofsgrün und Bad Berneck im Fichtelgebirge.

Kraftwerk Röhrenhof

Zum Entstehen der Gesellschaft

 

Die Gesellschaft wurde am 23. November 1922 mit einem Aktienkapital von 60 Millionen Mark auf Basis eines Wasserkraftprojektes des Münchener Ingenieurs Karl Fischer gegründet.

Der wasserpolizeiliche Referent des Bezirks Berneck, Oberregierungsrat Hans Dohn, hatte zuvor mit viel Energie und Beharrlichkeit das Vorhaben unter der Bauherrschaft des Bezirkes auf den Weg gebracht. Durch die Baumaßnahme wurde etwa 1.000 Arbeitslosen für 2 Jahre eine Beschäftigung geboten.

Trotz zahlreicher Probleme (u. a. wiesen die Turbinen Konstruktionsfehler auf und waren schon nach kurzem Einsatz unbrauchbar) und Auflagen, konnte das Wasserkraftwerk verwirklicht werden. Wegen der grassierenden Inflation waren jedoch die Baukosten derart gestiegen, dass man sich zur Umgründung in eine Aktiengesellschaft entschloss, um zusätzliches Privatkapital zu gewinnen.

 
 

   

Impressum:
 

Weißmainkraftwerk Röhrenhof AG
Luitpoldplatz 5
95444 Bayreuth

Telefon: 0921-285 2863
 

E-Mail: weissmainkraftwerk@t-online.de

Vorstand: Dipl.-Ing. (FH) Konrad Walter


Aufsichtsratsvorsitzender: Dr. Alexander Fenzl
 

Handelsregister Bayreuth
HRB 82

Verwaltung:
Luitpoldplatz 5
95444 Bayreuth
Telefon: 0921 285-2863
Telefax: 0921 285-2898

 

Verantwortlich für den Inhalt auf dieser Website: Stefan Bauer (stefan.bauer@bayernwerk.de)

 

Mit dem Urteil vom 12.05.1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dieses kann nur verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert.

"Hiermit distanziert sich www.weissmainkraftwerk.de ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten und macht sich diese Inhalte auch nicht zu eigen. Die Erklärung gilt für alle auf der Homepage angebrachten Links."

 

 

Datenschutzerklärung

Anbieter und verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzgesetzes

Weißmainkraftwerk Röhrenhof AG
Stefan Bauer
Luitpoldplatz 5
95444 Bayreuth

Geltungsbereich

Nutzer erhalten mit dieser Datenschutzerklärung Information über die Art, den Umfang und Zweck der Erhebung und Verwendung ihrer Daten durch den verantwortlichen Anbieter erhoben und verwendet werden.

Den rechtlichen Rahmen für den Datenschutz bilden das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und das Telemediengesetz (TMG).

Erfassung allgemeiner Informationen

Mit jedem Zugriff auf dieses Angebot werden durch uns bzw. den Webspace-Provider automatisch Informationen erfasst. Diese Informationen, auch als Server-Logfiles bezeichnet, sind allgemeiner Natur und erlauben keine Rückschlüsse auf Ihre Person.

Erfasst werden unter anderem: Name der Webseite, Datei, Datum, Datenmenge, Webbrowser und Webbrowser-Version, Betriebssystem, der Domainname Ihres Internet-Providers, die sogenannte Referrer-URL (jene Seite, von der aus Sie auf unser Angebot zugegriffen haben) und die IP-Adresse.

Ohne diese Daten wäre es technisch teils nicht möglich, die Inhalte der Webseite auszuliefern und darzustellen. Insofern ist die Erfassung der Daten zwingend notwendig. Darüber hinaus verwenden wir die anonymen Informationen für statistische Zwecke. Sie helfen uns bei der Optimierung des Angebots und der Technik. Wir behalten uns zudem das Recht vor, die Log-Files bei Verdacht auf eine rechtswidrige Nutzung unseres Angebotes nachträglich zu kontrollieren.

Kontaktformular

Wenn Sie uns über das Onlineformular oder per E-Mail kontaktieren, speichern wir die von Ihnen gemachten Angaben, um Ihre Anfrage beantworten und mögliche Anschlussfragen stellen zu können.

Datensparsamkeit

Personenbezogene Daten speichern wir gemäß den Grundsätzen der Datenvermeidung und Datensparsamkeit nur so lange, wie es erforderlich ist oder vom Gesetzgeber her vorgeschrieben wird (gesetzliche Speicherfrist). Entfällt der Zweck der erhobenen Informationen oder endet die Speicherfrist, sperren oder löschen wir die Daten.

Ihre Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Sperre, Löschung und Widerspruch

Sie haben das Recht, auf Antrag unentgeltlich eine Auskunft, über die bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten, anzufordern und/oder eine Berichtigung, Sperrung oder Löschung zu verlangen. Ausnahmen: Es handelt sich um die vorgeschriebene Datenspeicherung zur Geschäftsabwicklung oder die Daten unterliegen der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht.

Für diese Zwecke kontaktieren Sie bitte unseren Datenschutzbeauftragen (Kontaktdaten: am Ende der Datenschutzerklärung).

Um eine Datensperre jederzeit berücksichtigen zu können, ist es erforderlich, die Daten für Kontrollzwecke in einer Sperrdatei vorzuhalten. Besteht keine gesetzliche Archivierungspflicht, können Sie auch die Löschung der Daten verlangen. Anderenfalls sperren wir die Daten, sofern Sie dies wünschen.

 

 

Top