Wir machen Energie aus Regen und Schnee

 

Bereits seit dem Jahr 1922 betreibt unsere Gesellschaft ein Wasserkraftwerk am Weißen Main zwischen Bischofsgrün und Bad Berneck im Fichtelgebirge.

 

Mit dem dort schadstofffrei erzeugtem "grünen" Strom (jährlich rd. 4,3 Mio kWh) können statistisch rd. 1.200 Haushalte versorgt werden.

 

 

Zum Entstehen der Gesellschaft

 

Die Gesellschaft wurde am 23. November 1922 mit einem Aktienkapital von 60 Millionen Mark auf Basis eines Wasserkraftprojektes des Münchener Ingenieurs Karl Fischer gegründet.

Der wasserpolizeiliche Referent des Bezirks Berneck, Oberregierungsrat Hans Dohn, hatte zuvor mit viel Energie und Beharrlichkeit das Vorhaben unter der Bauherrschaft des Bezirkes auf den Weg gebracht. Durch die Baumaßnahme wurde etwa 1.000 Arbeitslosen für 2 Jahre eine Beschäftigung geboten.

Trotz zahlreicher Probleme (u. a. wiesen die Turbinen Konstruktionsfehler auf und waren schon nach kurzem Einsatz unbrauchbar) und Auflagen, konnte das Wasserkraftwerk verwirklicht werden. Wegen der grassierenden Inflation waren jedoch die Baukosten derart gestiegen, dass man sich zur Umgründung in eine Aktiengesellschaft entschloss, um zusätzliches Privatkapital zu gewinnen.

 
 

   

Impressum:
 

Weißmainkraftwerk Röhrenhof AG
Luitpoldplatz 5
95444 Bayreuth

Telefon: 0921-285 2863
 

E-Mail: weissmainkraftwerk@t-online.de

Vorstand: Dipl.-Ing. (FH) Konrad Walter


Aufsichtsratsvorsitzender: Dr. Alexander Fenzl
 

Handelsregister Bayreuth
HRB 82

Verwaltung:
Luitpoldplatz 5
95444 Bayreuth
Telefon: 0921 285-2863
Telefax: 0921 285-2898

 

Anfahrtskizze zum Kraftwerk Röhrenhof:


 

Mit dem Urteil vom 12.05.1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dieses kann nur verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert.

"Hiermit distanziert sich www.weissmainkraftwerk.de ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten und macht sich diese Inhalte auch nix zu eigen. Die ERklärung gilt für alle auf der Homepage angebrachten Links."